Home

Sportlerehrung der Gemeinde Friesenheim

E-Mail Drucken PDF
Zum dritten Mal nach 2004 und 2005 wurden erfolgreiche Sportler von der Gemeinde Friesenheim für hervorragende Leistungen bei verschiedenen Wettkämpfen geehrt: Johannes Röderer, Julia Röderer, Heike Malutzki, Jonas Malutzki, Jutta Malutzki, Lukas Röderer, Laura Röderer und Stefan Reifenschweiler. Alle erhielten eine Urkunde, Medaille und einen Anstecker von Bürgermeister Roesner überreicht.
 

DJK Sportnacht

E-Mail Drucken PDF
Für den 14.07.06 ist in der Auberghalle eine Sportnacht geplant.

Beginn ist gegen 20 Uhr mit Grillen und Ende wird um 3 Uhr sein (wer will, darf in der Halle übernachten). Für Trinken und Salate wird gesorgt, Grillzeug und Wecken müssen selbst mitgebracht werden.

Bitte ein Speckbrett mitbringen!
 

Deutsche DJK-Schüler-Meisterschaften

E-Mail Drucken PDF
Zwei Deutsche Meistertitel gehen nach Oberschopfheim

Julia Röderer, Jonas Malutzki und Daniel Elble erfolgreich im hohen Norden

Papenburg (the) Die Mannschaft des DJK-Diözesanverbandes (DV) Freiburg kehrte am Wochenende mit sieben Medaillen von den deutschen Tischtennis-Meisterschaften des DJK-Sportverbandes für Schülerinnen und Schüler (U 15) zurück. Nach 1995 (in Essen), 2000 (in Regensburg), 2003 (in Billerbeck) und 2004 (in Bad Homburg) holte sich das Team von Diözesan-Tischtennisfachwart Thomas Heß im niedersächsischen Papenburg (DV Osnabrück) zum insgesamt 5. Mal in der über 30jährigen Geschichte des Turniers den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters.Theresa Lehmann (DJK Oberharmersbach), Julia Röderer und Jonas Malutzki von der DJK Oberschopfheim sowie Yannick Schwarz und Michel Pichler (beide DJK Offenburg) ließen schon in der Vorrunde mit Siegen über die zweiten Mannschaften des DV Münster und des DV Essen sowie über den Gastgeber-Verband Osnabrück keinen Zweifel an ihrer Favoritenrolle aufkommen. Einem glatten 4:1 im Halbfinale gegen den DV Mainz, in dem vor allem Yannick Schwarz mit einer sensationellen Leistung brillierte, folgte ein 3:2-Finalerfolg gegen den DV Münster I, der bei einer Niederlage von Julia Röderer im Schülerinnen-Einzel bereits nach dem Schüler-Doppel feststand.Somit gehörten die von Daniel Elble (DJK Oberschopfheim) und Timo Ruf (DJK Offenburg) betreuten Tischtennis-Asse natürlich auch im Einzel zu den Top-Favoriten. Bei den Schülern machte aber der hessische Oberliga-Spieler Thorsten Gwosdz den Freiburgern einen Strich durch die Rechnung: Michel Pichler im Viertelfinale, Jonas Malutzki im Halbfinale und im Endspiel Yannick Schwarz, der ihn im Mannschaftswettbewerb noch deutlich besiegt hatte, konnten den Siegeszug des für den DV Mainz spielenden Schülers nicht stoppen. Bei den Schülerinnen erreichte die erst 11jährige Theresa Lehmann das Viertelfinale, unterlag dort dann aber ihrer Teamkollegin Julia Röderer, die am Ende Bronze gewann. Komplettiert wurde das erfolgreiche Abschneiden des DV Freiburg durch den Sieg von Daniel Elble im Betreuer-Turnier, in dem sich Timo Ruf und Thomas Heß jeweils Bronze sicherten. Foto (DJK-DV Freiburg): v.l.n.r. Michel Pichler, Jonas Malutzki, Daniel Elble, Thomas Heß, Timo Ruf, Julia Röderer, Theresa Lehmann, Yannick Schwarz. Die Ergebnisse des MannschaftswettbewerbsVorrunde: DV Freiburg - DV Münster II 5-0 (15:2)Malutzki-Binn 10:12 11:9 11:3 11:8, Schwarz-Krissler 11:2 11:4 11:1, Röderer-Motzin 11:5 11:9 7:11 11:8, Schwarz/Pichler-Binn/Krissler 11:5 11:3 11:5, Lehmann/Malutzki-Motzin/Binn 11:9 11:6 11:4. DV Freiburg - DV Osnabrück I 5-0 (15:0)Malutzki-J.Reinken 11:6 11:3 11:7, Pichler-M.Reinken 11:3 11:1 11:4, Lehmann-Schepers 11:0 11:1 11:6, Schwarz/Malutzki-J.Reinken/M.Reinken 11:2 11:7 11:2, Röderer/Pichler-Schepers/M.Reinken 11:2 11:3 11:1. DV Freiburg - DV Essen II 4-1 (13:7)Schwarz-Brolat 11:8 11:4 11:7, Pichler-Göpelt 7:11 11:5 10:12 11:4 13:11, Lehmann-Kaya 11:6 8:11 9:11 11:13, Malutzki/Pichler-Brolat/Göppert 11:6 11:9 7:11 11:7, Röderer/Schwarz-Kaya/Waldhoff 9:11 11:2 11:4 11:6. Halbfinale:DV Freiburg - DV Mainz 4-1 (14:6) Schwarz-Gwosdz 11:6 11:4 11:5, Malutzki-Emmerich 11:8 5:11 11:6 11:7, Röderer-Kreher 11:7 11:6 7:11 8:11 12:10, Schwarz/Pichler-Gwosdz/Emmerich 4:11 14:12 11:7 4:11 2:11, Lehmann/Malutzki-Oestreicher/Emmerich 11:3 11:8 11:6. Finale:DV Freiburg - DV Münster I 3-2 (9:9) Schwarz-Steggink 9:11 13:11 11:4 12:10, Malutzki-Blonstein 11:6 12:10 10:12 11:8, Röderer-Vehreschild 5:11 10:12 7:11, Schwarz/Malutzki-Steggink/Blonstein 11:9 11:4 9:11 11:8, Lehmann/Pichler-Vehreschild/Blonstein 5:11 8:11 9:11. Die Siegerlisten der EinzelwettbewerbeSchülerinnen-Einzel: 1. Katrin Brickl (DV Regenbsburg)2. Dana Vehreschild (DV Münster)3. Julia Röderer (DJK Oberschopfheim / DV Freiburg)3. Diana Oestreicher (DV Mainz)5. Theresa Lehmann (DJK Oberharmersbach / DV Freiburg) Schüler-Einzel: 1. Thorsten Gwosdz (DV Mainz)2. Yannick Schwarz (DJK Offenburg / DV Freiburg)3. Jonas Malutzki (DJK Oberschopfheim / DV Freiburg)3. Andreas Alesi (DV Regensburg)5. Michel Pichler (DJK Offenburg / DV Freiburg) Betreuer- und Fachwarteturnier: 1.Daniel Elble (DJK Oberschopfheim / DV Freiburg)2. Dirk Weber (DV Münster)3. Thomas Heß (DJK Offenburg / DV Freiburg)3. Timo Ruf (DJK Offenburg / DV Freiburg) Die Siegerliste des Mannschaftswettbewerbs: 1. DV Freiburg2. DV Münster I3. DV Regensburg I4. DV Mainz5. DV Paderborn I6. DV Regensburg II7. DV Essen II8. DV Trier9. DV Rottenburg-Stuttgart10. DV München-Freising11. DV Essen I12. DV Osnabrück I13. LV Nordrhein-Westfalen14. DV Paderborn II15. DV Limburg16. DV Münster II17. DV Osnabrück II
 

Jugendlager 2006

E-Mail Drucken PDF
Das diesjährige Jugendlager fand auf dem Langenhard statt. Nach kurzer Anfahrt und kleiner Wanderung wurde der Schlafraum hergerichtet. Die Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 18 Jahren konnten sich bei schönem Wetter auf dem Bolzplatz und Beach-Volley-Ball Platz austoben. Am Samstag wurde mit den Jüngeren eine Kette aus FIMO-Perlen gebastelt, die Jugendlichen zimmerten eine Bar, an der während den Turnieren Saftgetränke ausgeschenkt wurden. Am Sonntag nach dem Frühstück wurden die Gruppen eingeteilt, um das Haus wieder sauber verlassen zu können. Anschliesend wurden die Teilnehmer von einigen Eltern wieder abgeholt.
 

Jungen 1 bei den Baden Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften

E-Mail Drucken PDF
Nach dem Sieg bei den Südbadischen Mannschaftsmeisterschaften in Blumberg war die Mannschaft um Spielführer Simon Reifenschweiler für die Baden Württembergische MM-Meisterschaft in Langensteinbach nominiert. Im 1. Spiel traf sie auf den Badischen Vertreter aus Ettlingen. Nach einem 0:2 Rückstand konnte das vordere Paarkreuz nochmals ausgleichen, mussten sich jedoch mit 3:6 geschlagen geben. In den beiden nächsten Spielen mußte man die Stärke der württembergischen Vertreter aus Wendlingen und Wasseralfingen anerkennen. Schöne Ballwechsel wurden auf beiden Seiten geboten. Die Spiele wurden 0:6 und 1:6 verloren. Mit einer Urkunde konnte man die Heimreise antreten.
 


Seite 34 von 34

nächste Spiele

  • 30.11 | 10.00 DJK Minis - TTC Seelbach-Schut...
  • 30.11 | 10.30 DJK Jungen U15 II - TTC Friese...
  • 30.11 | 10.30 DJK Offenburg - DJK Jungen U15
  • 30.11 | 13.15 DJK Jungen U18 - TTC Fessenbac...
  • 30.11 | 14.30 DJK Offenburg IV - DJK Herren ...
  • 30.11 | 17.00 TTC Schutterwald - DJK Herren ...
  • 30.11 | 18.00 DJK Herren II - TTC Steinach
  • 30.11 | 18.00 DJK Herren I - ESV Weil
  • 30.11 | 18.00 TTF Schwanau/Meißenheim IV - ...
  • 01.12 | 11.00 DJK Damen I - TTC Steinach
  • 06.12 | 18.00 TV Unterharmersbach - DJK Jung...
  • 07.12 | 10.00 TTV Schmieheim - DJK Minis

nächste Termine