Bezirksmeisterschaften: DJK-Jugend mit Podiumsplätzen

E-Mail Drucken PDF

Zweimal Bronze bei den Bezirksmeisterschaften:

  • Dennis Beiser und Luis Mandausch im Doppel U11
  • Jendrick Kopf im Einzel U18b
... und viel Spaß

Das DJK-Doppel Dennis Beiser und Luis Mandausch kämpfte sich im Doppelwettbewerb Jungen U11 bis ins Halbfinale und durfte stolz eine Bronzemedaille entgegennehmen. Im Einzelwettbewerb qualifizierten sich die beiden, genauso wie der jüngste DJK-Starter Max Vogt für die Finalrunde. Luis beendete die Gruppenphase ungeschlagen als Sieger. Dennis und Max wurden Gruppenzweiter. Der weitere Weg des Trios in der Finalrunde reichte dann bis ins Achtel- bzw. Viertelfinale.

Im Einzelwettbewerb der Jungen U18b erreichte Jendrick Kopf mit einen dritten Platz ebenfalls das Siegerpodium. Nach dem vorausgehenden Gruppensieg spielte sich Jendrick bis ins Halbfinale der K.o.-Runde, wo dann Endstation war. Marvin Bischler und Joshua Eller vertraten die DJK-Jugend bei den Jungen U15. In einer starken Konkurrenz reichte es aber nicht für die anschließende Finalrunde.

Unabhängig von der Platzierung waren die Meisterschaften eine weitere wertvolle Erfahrung für die Jugendlichen, bei dem ganz offensichtlich auch der Spaß nicht zu kurz kam. Unsere Betreuerin Vanessa kann sicher von den Späßen ihrer Schützlinge berichten. Danke, dass Ihr die DJK auf Bezirksebene vertreten habt!

Ein herzliches Dankeschön auch an die Betreuer Vanessa, Peter, Stefan und Tomi, die große Teile des Samstages mit und für unsere Jugendlichen in der Sporthalle in Haslach verbrachten.

Foto: Luis und Dennis von Vanessa Bauert, Verein

 

nächste Spiele

  • 17.01 | 20.00 TTF Kappel - DJK Senioren
  • 19.01 | 10.00 DJK Jungen U15 - SV Bad Peters...
  • 19.01 | 10.00 DJK Minis - TTSF Hohberg
  • 19.01 | 15.00 DJK Damen III - TTF Oberkirch
  • 19.01 | 15.00 DJK Damen III - TTF Oberkirch
  • 19.01 | 15.00 DJK Damen III - TTF Oberkirch

nächste Termine